Zurück

Unser Leben / Unser Aber-Glaube (Dezember 2007 / VII)

Empfänger: 30


P H I L O S O P H I S C H E S   I N S T I T U T
V E R I T A S   V e r l a g
Dipl.-Mathematiker Georg Todoroff   Philosoph   Autor
78068  Bad Dürrheim

geogetto@aol.com
Z U R    E H R E   D E I N E S   H E I L I G E N   N A M E N S
V A T E R   I M   H I M M E L
www.g-todoroff.de
Wer angesichts des heutigen Erkenntnisstandes der Menschheit
leugnet, daß Gott der Verfasser der Bibel ist, der
leugnet  1 + 1 = 2.
Seine Zukunft ist die Hölle, der zweite Tod, kehrt er nicht um,
   denn Gottesleugner leben und sterben wie das Vieh, dümmer
    als Ochse und Esel, sagt Gott, dumm wie Ein-Stein, weil bereits
tot in Gottes Lebensordnung, weshalb Gottlosigkeit die alleinige 
Ursache für den weltweiten Verfall unserer Zivilisation in 
Barbarei ist, lehrt Gott.
Hilf uns, Vater im Himmel
 ____________________________________________________________________
 
Aber-Glaube
  
 
  
Gott ist als Allmacht allein Handelnder in Seiner Schöpfung oder nicht allmächtig. Wer das nicht anerkennt, der anerkennt Gott nicht und wird deshalb von Gott nicht anerkannt, sagt Gott.
  
 1 Korinther 12,6
Gott bewirkt alles in allen.
  
 Johannes 14,6 
 Jesus Christus sagte:
Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben;
niemand kommt zum Vater außer durch Mich. 
  

Vor Gott und der Menschheit bezeuge ich, daß Gott mir Seine Gnade widerfahren lassen hat, indem Er mir, wie verheißen, als Erstlingsgabe Seinen Geist, den Heiligen Geist, einen von sieben Geistern Gottes, geschenkt hat.
 
Ãœber Jahrhunderte eingepeitschte, noch immer stetig gelehrte und tief sitzende Lügen und Vorurteile sind, daß folgende Begriffe (Aussagen) in der Bibel enthalten seien:
Religion

dreieiniger gott
Luzifer
Lichtengel
Fegefeuer
gottesmutter
Mutter gottes
gott-Vater
gott-Sohn
gott - Heiliger Geist
Gott wurde Mensch
wahrer Gott und wahrer Mensch
jüngstes Gericht
jüngster Tag
sieben Todsünden
Menschen werden in der Hölle gequält
Menschen bleiben für alle Ewigkeiten in der Hölle
 
Sprüche 30,6
Füge Gottes Worten nichts hinzu, sonst überführt Er dich, und du stehst als Lügner da.
 
1 Korinther 15,2
Durch dieses Evangelium werdet ihr gerettet, wenn ihr an dem Wortlaut festhaltet, ...
 
Offenbarung 22,18
Wer etwas hinzufügt, dem wird Gott die Plagen zufügen, von denen in diesem Buch geschrieben steht. Und wer etwas wegnimmt von den prophetischen Worten dieses Buches, dem wird Gott seinen Anteil am Baum des Lebens und an der heiligen Stadt wegnehmen, von denen in diesem Buch geschrieben steht.
 
Erkenntnisverweigerung = Verweigerung von Menschwerdung = Hölle
www.gtodoroff.de/abgesang.htm
  
Der gottlose Mensch ist gläubig!
Er glaubt und zwar ausschließlich Lügen. Er verweigert Menschwerdung.
Er weiß nichts von Wissenschaft, Wahrheitsfindung und Widerspruchsfreiheit, also auch nichts von wissenschaftlich bewiesenen Wahrheiten wie:
Kirche = Satan
Religion = Satan
Islam = Satan
Buddhismus = Satan
Urknall = Satan
Evolution = Satan
Relativitätstheorie = Satan
50 Millionen ermordete Kinder im Mutterleib jährlich = Satan
wissenschaftlich-technischer Fortschritt = Versinken in Barbarei
Gottlosigkeit = einzige Ursache für den Zerfall unserer Zivilisation
 
JESUS CHRISTUS = Wahrheit
JESUS CHRISTUS = Leben
JESUS CHRISTUS = Weg (zu Gott, Weg in die Liebe, das Leben)
 
Der gottlose Mensch toleriert jede noch so widerliche Lüge vom Niveau 1=3, nur nicht die (eine) Wahrheit, weshalb er täglich JESUS CHRISTUS kreuzigt.
 
Der gottlose Mensch hält sich für human, obwohl er die einzige Ursache für den Selbstausrottungswahn der Menschheit ist.
 
Der gottlose Mensch hält sich für intelligent und kann doch nicht bis Zwei zählen.
 
Der gottlose Mensch hält sich für klug und sägt doch an dem Ast, auf dem er sitzt.
 
Der gottlose Mensch redet von Liebe und lebt Menschenverachtung.
 
Der gottlose Mensch sucht im Tod (Materie) das Leben.
 
Johannes 8,44
Ihr habt den Teufel zum Vater und ihr wollt das tun, wonach es euren Vater verlangt. Er war ein Mörder von Anfang an. Und er steht nicht in der Wahrheit; denn es ist keine Wahrheit in ihm. Wenn er lügt, sagt er das, was aus ihm selbst kommt; denn er ist ein Lügner und ist der Vater der Lüge.
 
Wer aber hat Gott, die Liebe, zum Vater?
  
 
Evolution und Urknall - ein Verbrechen an der Menschheit
www.gtodoroff.de/schavan.htm
  
Sprüche 1,7
Gottesfurcht ist der Anfang der Erkenntnis, nur Toren verachten Weisheit und Zucht.
  
Hebräer 10,31
Es ist furchtbar, in die Hände des lebendigen Gottes zu fallen.
 
Ein Evolutionsprodukt, eine biochemisch-elektrisch funktionierende Maschine, wird Gott nie fürchten, aber Ewigkeiten lang seiner Mordgier frönen, seinem Recht auf Krieg, Menschwerdung und Wahrheit (Jesus Christus) und Liebe (Gott) und damit das Recht auf Leben sich gegenseitig verweigernd.
 
Wer Gott, Gottes Wort, die Bibel, für vereinbar hält mit diesen verbrecherischen Lügen von Evolution und Urknall, der ist ein Verräter von Jesus Christus, denn Gott lehrt: Es gibt keine Naturgesetze => www.gtodoroff.de/naturges.htm

Jeremia 17,5
Verflucht der Mann, der auf Menschen vertraut, auf schwaches Fleisch sich stützt, und dessen Herz sich abwendet vom Herrn.
  
Ist die Menschheit in ihrem Krieg gegen Gott (Umweltzerstörung) mit der inzwischen zehnfachen Vernichtungsquote des zweiten Weltkrieges, in Krieg und Terror und Katastrophen und Dummheit versinkend, eine von Gott verfluchte? Immerhin investieren wir jedes Jahr mehr als 1 Billion = 1.000.000.000.000 in unsere Ausrottung, in Rüstung und Raumfahrt, eine Geldmenge, die es uns erlaubte, eine Autobahn mit 1-Euro-Stückchen gepflastert um den Planeten zu bauen, auf welcher die Verhungernden eine 21-reihige Menschenkette bilden könnten, um auf dem Geld zu stehen, das Ihnen für den Kauf von Nahrungsmitteln fehlt.
  
 
A L L E S    L I E B E
georg todoroff
____________________________
 
Nur in der Liebe ist Leben.
 
1 Johannes 4,16
Gott ist die Liebe.
 
Es beginnt mit Liebe, mit der Liebe zur Wahrheit, um in der Liebe zu enden, Gott
 
Jesus Christus, die Mensch gewordene Liebe Gottes, starb für uns, damit wir für Ihn leben.
_____________________________________________________________________

Vater im Himmel
Im Namen meines Herrn und Bruders Jesus Christus bitte ich, Georg Todoroff,
Dich um die Rettung des Lesenden.
Ich segne ihn.