Zurück

Erster Gottesbeweis - Das Schöpfungsgesetz

 

P H I L O S O P H I S C H E S   I N S T I T U T
V E R I T A S   V e r l a g
Dipl.-Mathematiker Georg Todoroff   Philosoph   Autor
78073  Bad Dürrheim

geogetto@aol.com
Z U R    E H R E   D E I N E S   H E I L I G E N   N A M E N S
V A T E R   I M   H I M M E L
http://www.g-todoroff.de
Wer angesichts des heutigen Erkenntnisstandes der Menschheit
leugnet, daß Gott der Verfasser der Bibel ist, der
leugnet 1 + 1 = 2.
Seine Zukunft ist die Hölle, der zweite Tod, kehrt er nicht um,
   denn Gottesleugner leben und sterben wie das Vieh, dümmer
    als Ochse und Esel, sagt Gott, dumm wie Ein-Stein, weil bereits
tot in Gottes Lebensordnung, weshalb Gottlosigkeit die alleinige 
Ursache für den weltweiten Verfall unserer Zivilisation in 
Barbarei ist, lehrt Gott.
Hilf uns, Vater im Himmel
 ____________________________________________________________________
 
Erster Gottesbeweis
Das Schöpfungsgesetz
 
Das Kriterium der Wahrheit ist Widerspruchsfreiheit.
Atheisten können mit all ihrer, sich stetig selbst widersprechenden Naturwissenschaft nicht die Entstehung des Weltalls und auch nicht die Entstehung des Lebens erklären. Alle ihre Modelle sind als Lügen entlarvt und ihre Falschheit ist wissenschaftlich bewiesen, sogar mathematisch, was allein schon Gott beweist. Evolution und Urknall hat es nie gegeben und diese hirnrissige Relativitätstheorie von Dumm-wie-Ein-Stein wurde mittels Teilung durch Null gewonnen, ist also nicht mehr als grober Unfug.
 
Das Schöpfungsgesetz lautet
E I N H E I T   D E S   G E G E N S A T Z E S
www.gtodoroff.de/edg.htm 
 
Dieses Gesetz ist dreigeteilt aufzufassen - zwei Gegensätze (z.B. naß und trocken) und eine Einheit (aus diesen beiden Gegensätzen, hier feucht).
Die Einheit hebt die beiden Gegensätze in doppeltem Sinne auf, im Sinne von vernichten und zugleich im Sinne von bewahren. Ein feuchtes Tuch ist weder naß noch trocken und doch ist es schon fast naß, aber nicht trocken, oder schon fast trocken, aber nicht naß. Die beiden Gegensätze sind bewahrt und vernichtet zugleich.
Ist dieses Gesetz nun das Schöpfungsgesetz, so müssen wir in der Schöpfung überall eine Dreiteilung vorfinden.
www.gtodoroff.de/dreiteil.htm # Die Dreiteilung der Welt
 
Römer 1,20
Seit Erschaffung der Welt wird Gottes unsichtbare Wirklichkeit an den Werken der Schöpfung mit der Vernunft wahrgenommen, Seine ewige Macht und Gottheit.
 
Die markantesten und zugleich bekanntesten seien hier kurz angeführt:
 
- der Raum ist dreidimensional: Länge-Breite-Höhe
 
- die Zeit ist dreidimensional: Vergangenheit-Gegenwart-Zukunft
 
- alle Materie besteht aus Atomen, und jedes Atom besteht aus   Elektronen, Neutronen und Protonen
 
jedes Neutron besteht aus drei Quark
 
- jedes Proton besteht aus drei Quarks
 
- neutrale, negative und positive Ladung sind die drei Ladungsformen aller Materie
 
- die drei wesentlichen Himmelskörper, alle kugelförmig, sind Sonnen (Sterne), Planeten (um die Sonne kreisend) und Monde (um Planeten kreisend)
 
- fest, flüssig und gasförmig sind die drei Aggregatzustände aller Materie auf der Erde
 
- ein Dreieck ist das stabilste Element unter allen Vielecken
 
- Es gibt nur drei aufeinanderfolgende natürliche Zahlen, welche den Satz des Pythagoras erfüllen:
3 - 4 - 5
3² +4² = 5²
 
- Es gibt nur drei Primzahlzwillinge (5-7; 11-13; 17-19), die durch drei Zahlen getrennt werden:
5-7     <==> 8 - 9 - 10
11-13
<==> 14-15-16
17-19
 
- Ist der Radius einer Kugel drei, so stimmen der Zahlwert der Oberfläche und des Volumens überein (36PI = 113,097... - Quersumme = 3, betrachtet man nur drei Stellen nach dem Komma)
 
- Schallgeschwindigkeit: 330m/s
 
- Lichtgeschwindigkeit: 300 000km/s
 
- Hintergrund-Strahlung:  3 Kelvin
 
- Salzgehalt der Meere:  3%
 
- Wasservorkommen auf unserem Planeten ca. 1,4 Trilliarden Liter. Davon sind  3%  Süßwasser, wovon wiederum etwa 1/3 in Form von Flüssen und Seen (u.ä.) sichtbares Oberflächenwasser bildet (im Gegensatz zu 22% Grundwasser).
 
- Durchschnittliche Meerestiefe: 3.000m
 
- Zahl der Gene eines Menschen:  3 Milliarden
 
- Zahl der Zellen eines Menschen: 30 Trillionen
 
- Zahl der Zellen eines Neugeborenen: 3 Billionen
 
- Temperatur eines Blitzes:  30.000°C
 
- Geschwindigkeit der Erde (um die Sonne):  30 km/s
 
- Aller  33 m steigt die Temperatur der Erdkruste um 1°C
 
- Sonne in Erdmassen: 333.000
 
- Abstand Erde-Mond: 30 Erddurchmesser
 
- Leuchtkraft der Sonne ist 300.000 mal stärker als die des Mondes
 
- Raum, Zeit und Materie bilden eine untrennbare Einheit, das Universum
 
- unser Planet Erde ist nach Merkur und Venus der 3. Planet in unserem Sonnensystem
 
- es existieren 3 Ozeane auf unserem Planeten
 
- das Kaspische Meer, das Tote Meer und Salt Lake sind die drei (einzigen) Meere (Salzwasser), welche keine Verbindung zu den Ozeanen haben (im Gegensatz zum Schwarzen Meer, dem Mittelmeer und der Ostsee)
 
- die Erdoberfläche ist dreigeteilt: 2 Teile Wasser, ein Teil Land
 
- wir kennen drei Lebensformen: Pflanze, Tier, Mensch
 
- der Mensch besteht aus Körper, Seele und Geist
 
- der Leib des Menschen besteht aus Kopf, Rumpf und Extremitäten
 
- das Ohr des Menschen ist gegliedert in Außen-, Mittel- und Innenohr
 
- das Auges des Menschen ist gegliedert in Augapfel, Iris und Pupille
 
- der Arm des Menschen ist gegliedert in Oberarm, Unterarm und Hand
 
- der Finger besteht aus drei Gliedern
 
- aller 7 Jahre (7 Schöpfungs-, 7 Wochentage) sind alle Zellen unseres Körpers erneuert bis auf drei: Gehirn-, Herz- und Augenzellen
 
- Sal, Sulfur und Merkurius sind nach alchimistischer Heillehre die drei lebensbestimmenden Kräfte
 
- drei Staatsgewalten (Legislative, Judikative, Exekutive)
- drei Olympia-Medaillen
- drei Medien (Presse, Rundfunk, Fernsehen)
 
- ein Haus besteht aus Fundament, Wänden und Dach
 
- ein Baum besteht aus Wurzeln, Stamm und Krone
 
- ein Stuhl besteht aus der Sitzfläche, Beinen und der Lehne
 
- ein Radio besteht aus einem Empfänger, Verstärker und Lautsprecher
 
- ca. 3.000 Menschen starben am 11.09.2001 im WTC
 
- ca. 30.000 Menschen starben täglich im zweiten Weltkrieg
 
- ca. 300.000 Menschen starben am 26.12.2004 (Tsunami)
 
- ca. 300.000 Menschen sterben täglich, durch Ermordung im Mutterleib (50-60 Millionen pro Jahr), Herz-Kreislauf-Versagen (20-30 Millionen pro Jahr), Krebs (10-20 Millionen pro Jahr), Hunger (10-20 Millionen pro Jahr), Selbstmörder, AIDS, Verkehr, Krieg, Terror, Gentechnologie, Mikrowellennahrung, (Umwelt-) Gift ...
 
- Betrachten wird nur drei Stellen nach dem Komma der beiden das Weltall bestimmenden irrationalen Zahlen e (Eulersche Zahl = 2,718) und PI (Kreiszahl = 3,141), so ergibt sich das Wunder:
2,718 + 3 x 0,141 = 3,141
wobei gilt: 3+1+4+1 = 9 = Quersumme von 2+7+1+8 = 18 => 1+8 = 9
 
und so weiter und so weiter ....

Der Zufall gehorcht keinen Gesetzen, will er Zufall sein. Die Zahl der Welt ist 3. Weil Jesus Christus in dieser Welt wirkte, als Er unter uns weilte, ist die Zahl 3 (nicht das Zahlwort DREI) die häufigste Zahl in der Bibel:
http://www.gtodoroff.de/dreibbl.htm # Drei in der Bibel
 
- Jesus Christus wirkte 3 Jahre lang
 
- Jesus Christus wirkte von Seinem 30. bis 33. Lebensjahr
 
- Jesus Christus wurde 3-mal vom Teufel verführt
 
- in Seiner schwersten Stunde betete Jesus Christus 3-mal im Garten Getsemani
 
- Petrus verleugnete Jesus Christus 3-mal
 
- mit 3 Nägeln wurde Jesus Christus gekreuzigt
 
- mit Ihm wurden noch 2 gekreuzigt, also 3 gleichzeitig
 
- Jesus Christus wurde in der 3. Stunde gekreuzigt
- 3 Frauen werden explizit erwähnt, die am Fuße des Kreuzes weilten
- am 3. Tag ist Jesus Christus auferstanden
- 3-mal erscheint Jesus Christus nach Seinem Tod bis zur Himmelfahrt
- Jesus Christus ist nach Henoch und Elija der 3., der mit dem Körper in den Himmel aufstieg
- Jesus Christus sagt: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben.
 
- 3-mal erscheint Joseph, der Mann von Maria, ein Engel im Traum
- 3 Tage war Saulus blind, nachdem Jesus Christus ihm erschienen war und er sich zu Paulus wandelte
- Gold, Weihrauch und Myrrhe sind die drei Gaben der Sterndeuter
- Noah, der mit seiner Familie als einziger die Sündflut überlebte, zeugte drei Söhne, Sem, Cham und Japhet. Von ihnen stammt die ganze Menschheit ab.
- Der Staat Israel liegt zwischen dem 30. und 33. Breitengrad.
 
Apostelgeschichte 5,32
Zeugen sind wir und der Heilige Geist, den Gott allen verliehen hat, die Ihm gehorchen 
 
http://www.gtodoroff.de/wiegott.htm # Der Weg zu Gott
 
Als Beitrag im Forum: http://www.gott-wissen.de/forum/viewtopic.php?f=12&t=2070
 
 
A L L E S    L I E B E
georg todoroff

____________________________
 
Nur in der Liebe ist Leben.

1 Johannes 4,16
Gott ist die Liebe.